Systemstatik / Typenstatik

Sie bauen Objekte, die sich in der Struktur kaum ändern? Sie benötigen immer wieder eine teure Statik für Ihr Objekt? Lassen Sie sich von uns beraten, ob es Sinn macht, eine Typen- bzw. Systemstatik zu erstellen, um für Sie eine bessere Planbarkeit und Wirtschaftlichkeit zu erreichen.

Das M+W Ingenieurbüro hat für mehrere seiner Kunden diese Vereinfachungen der Statik erfolgreich durchgeführt. Profitieren Sie auch von einer Vereinfachung im Ablauf mit dem Thema Statik.

Ob Sie eine System- oder Typenstatik benötigen, ist abhängig von der Anzahl der Menge und der individuellen Anpassungsfähigkeit aufgrund verschiedener Komponenten.

Jetzt Angebot anfragen

Systemstatik

Eine Systemstatik dient hauptsächlich dazu die Hauptkomponenten zu prüfen Also eine typisierte Bauteilstatik. Dabei werden nur die Hauptkomponenten geprüft, nicht die Detailanschlüsse.

Diese kann nicht für Bauvorhaben direkt eingesetzt werden. Dient eigentlich vielmehr als Kalkulationsgrundlage und Arbeitshilfe. Hierbei werden die Arbeitsprozesse der Baubeteiligten reduziert. Die Wirtschaftlichkeit wird durch die Systemstatik in Bezug auf Planbarkeit und Kostenkalkulation verbessert.

Während üblicherweise die Planung von der Dimensionierung der Hauptkomponenten abhängig ist, kann diese direkt beginnen. Legt man hierbei sogar noch feste Verbindungsdetails zugrunde (z.B. in einem Detailkatalog), kann nach Übermittlung der Planung nach Systemstatik, schnell und kostengünstig eine bauvorhabenbezogene Statik erstellt werden.

Typenstatik

Möchte man die Statik für das Bauvorhaben nutzen, ohne zusätzlich den Statiker zu konsultieren, benötigt man eine Typenstatik. Hierbei ist nur die statische Bewertung der Hauptkomponenten nicht ausreichend, sondern auch die Bewertung der Details wird benötigt. Dem Bauamt genügt eine ungeprüfte Typenstatik nicht!

Auch wenn die Kosten stark pro Bauvorhaben fallen und die Planbarkeit steigt, muss dem Nutzer der Typenstatik eindeutig klar sein, wie er diese zu verwenden hat.

Es zeigte sich, dass dies oft immer noch Ingenieuren vorbehalten blieb, da vielfach der Anwender nicht die Lastannahmen zu ermitteln vermag oder die Anwendung der Typenstatik selbst zumindest einen ausreichend technischen Verstand erfordert.

Hierbei gilt folgende Regel:

Umso optimierter die Typenstatik sein soll, umso höher der technische Fachverstand und die Erstellungskosten.

Geprüfte Typenstatik

Die geprüfte Typenstatik wird durch eine unabhängige Stelle noch einmal geprüft. In diesem Fall muss die Statik nicht mehr durch einen Prüfingenieur kontrolliert werden. Dieser Prozess ist damit schon durchgeführt. Daher kann sofort mit der Herstellung des Bauteils begonnen werden (solange die Typenstatik eingehalten wird). Auflagen des Prüfstatikers gibt es dann keine mehr.

Gerade Typenstatiken, die bei einem Prüfer vorgelegt werden müssen, der nur ein Bauvorhaben prüft, kann dies immer wieder zu vielen Rückfragen kommen, da er ja nicht die ganze Typenstatik, sondern nur ein Teil davon prüfen muss. Diese Rückfragen und zeitlichen Verzögerungen entfallen bei einer geprüften Typenstatik.

Sind alle Bedingungen erfüllt, genügt dem Bauamt eine geprüfte Typenstatik. Ob das auch für Ihre Konstruktion gilt, ist im Einzelfall zu prüfen.

 SystemstatikTypenstatikGeprüfte Typenstatik
ErstellungskostenGeringMittelHoch

Aufwand für Änderungen oder Anpassungen des Dokuments

Gering

Mittel

Hoch

Eine bauvorhabenbezogene Statik erforderlich

ja

Teilweise

nein

Prüfstatiker

Nicht prüfbar

prüfbar

Geprüft

Planbarkeit

Hoch

Sehr hoch

Sehr hoch

Kosten pro Bauvorhaben

Kleiner als Einzelstatik

Gering

keine

Zeit bis Statik baurechtlich vorliegt

Kleiner als Einzelstatik

Gering

Sofort verfügbar

Aufwand bei bauvorhabenbezogenen Anpassungen

Sehr gering

Gering

mäßig

Optimierungspotenzial für das einzelne Bauvorhaben

+++

++

+

Für den Bauantrag nutzbar

Nein

Nein

Ja

Wirtschaftlichkeit bei hohen Stückzahlen

+

++

+++

Produktentwicklung

Sie haben eine Idee oder ein Produkt im Glasbau und benötigen kompetente Hilfe bei der Zertifizierung, Zulassung oder Entwicklung?

Dann helfen wir Ihnen gerne bei der Entwicklung. Wir beraten Sie, erstellen eine erforderliche Gutachterliche Stellungnahme, konstruieren oder führen Versuche durch.

Möchten Sie Ihr Produkt prüfen oder wünschen Sie gar die Erlangung einer allgemeinen bauaufsichtlichen Zulassung, bei uns finden Sie Ihre Unterstützung.

Kontakt & Angebotsanfrage

Wir freuen uns auf Ihr Projekt!

Rufen Sie uns an oder schreiben Sie uns, wir beraten Sie gern! Wenn Sie bereits konkrete Informationen zu Ihrem Projekt vorliegen haben, nutzen Sie gern unsere detaillierte Angebotsanfrage.

M+W Ingenieurbüro - Kontaktformular

Informationen
* Pflichtfelder